German Translation 4.2.0

Translations of Suffusion into other languages. This forum is closed with effect from February 2019. Please post future requests on https://github.com/sayontan/suffusion.
Forum rules
This forum is closed with effect from February 2019. Please post future requests on https://github.com/sayontan/suffusion.
User avatar
Connie
Posts: 1169
Joined: 10 Nov 2009, 04:53
Contact:

German Translation 4.2.0

Post by Connie » 06 Jun 2012, 07:00

Hello! After a long time I found that the german translations were neglected in the last time.

So I downloaded the new Suffusion 4.2.0-ZIP and updated the language files according to the new suffusion.po-file in the translation folder.

As usual, I made 2 versions:
- one informal version, DU => de_DE_DU.zip
- one more formal version, SIE => de_DE_SIE.zip

The ZIPs contain a readme.txt as well

But as the 2 versions caused some misunderstandings and irritations in the last time because of the name of the language-files, the language-files inside the ZIPs are now named standard-compliant "de_DE.mo" and "de_DE.po"

So, what to do?
Download the version you want, unpack it to a temporary folder and upload the 2 contained files to your wordpress-installation into the folder wp-content/themes/suffusion/translation

I hope the files are correct for you, if not, tell here

Connie
Attachments
de_DE_SIE.zip
German language files, "official" SIE-Version
(29.3 KiB) Downloaded 868 times
de_DE_DU.zip
German language files, "in-official" DU-Version
(29.2 KiB) Downloaded 905 times

peschke
Posts: 1
Joined: 07 Jul 2012, 05:30

Re: German Translation 4.2.4

Post by peschke » 07 Jul 2012, 05:42

Ich versuche seit Stunden die deutsche Übersetzung von Suffusion 4.2.4 vergeblich ins Laufen zu bringen. An die Anweisungen habe ich mich peinlichst gehalten.
Ich arbeite auf einem Mac G5.

Danke für die Hilfe.

Liebe Grüße, Klaus

User avatar
Connie
Posts: 1169
Joined: 10 Nov 2009, 04:53
Contact:

Re: German Translation 4.2.0

Post by Connie » 08 Jul 2012, 02:40

Klaus,

was bitte hat der MAC mit Suffusion zu tun? Das läuft doch im Browser!

Und was läuft nicht? Hast du die SIE-Version hochgeladen?
Dann musst du die Dateien noch in

de_DE.mo und de_DE.po

umbenennen, da der Sprachdatei-Titel sich nach der eingestellten Sprache der Wordpress-Installation richtet

NilsG
Posts: 14
Joined: 10 Apr 2012, 14:13

Re: German Translation 4.2.0

Post by NilsG » 12 Sep 2012, 09:56

Bei mir bleibt Suffusion leider auch in Englisch! :/

files richtig umbenannt und hochgeladen!
Noch irgendetwas umzustellen?!?

wp_config hat bereits "de_DE" drin

Nils

solarkritik

Re: German Translation 4.2.0

Post by solarkritik » 21 Sep 2012, 11:32

Ich habe das gleiche Problem...
Ich bekomme auch die deutsche Übersetzung nicht angezeigt...

NilsG
Posts: 14
Joined: 10 Apr 2012, 14:13

Re: German Translation 4.2.0

Post by NilsG » 21 Sep 2012, 11:44

Hallo!

Keine eine Idee, was wir falsch machen?!?

Nils

solarkritik

Re: German Translation 4.2.0

Post by solarkritik » 21 Sep 2012, 12:01

Es antwortet aber auch hier keiner...
Ich habe meine Konfiguration schon hier als Screenshot dargelegt:
viewtopic.php?f=7&t=11900#p45484

Mittlerweile habe ich den "Effekt", dass das Template nun die Meldung für die mögliche Option für die Übersetzung in der eigenen deutschen Sprache
nicht mehr anzeigt, was für mich so aussieht, als ob das Template zwar die "deutschen Dateien" gefunden hat, aber trotzdem
nicht den "Drive" hat, auf deutschen Text umzuschalten...Ich vermute deshalb, daß die beiden Übersetzungsdateien technisch nicht o.k. sind
Aus welchem Grund auch immer

Deshalb wäre gut, wenn diese Connie mal Feedback geben würde, die die Dateien hier zur Verfügung gestellt hat.

User avatar
Connie
Posts: 1169
Joined: 10 Nov 2009, 04:53
Contact:

Re: German Translation 4.2.0

Post by Connie » 28 Sep 2012, 01:27

solarkritik wrote:Deshalb wäre gut, wenn diese Connie mal Feedback geben würde, die die Dateien hier zur Verfügung gestellt hat.
"Diese Connie" hat die Dateien so geschaffen / erstellt wie es hier im Forum auch von mir dokumentiert wurde. Ich habe nämlich einen Aufsatz geschrieben wie man die Übersetzungen erstellt, da Sayontan auf der Hauptseite einen nicht mehr aktuellen Beitrag darüber stehen hatte.

Siehe hier: viewtopic.php?f=7&t=11109

Aber:

1) ich habe die Dateien bei mir auf meiner Seite zum Laufen bekommen.
2) ich habe nicht die letzten Updates nachvollzogen, da ich mit der Template-Entwicklung Sayontans nicht Schritt halten kann und muss, denn die zuletzt geänderten / upgedateten Features benötige ich nicht

3) was von mir als freiwilliger Beitrag geleistet wurde, ist durch Aneignung von Wissen entstanden, das jedermann frei zugänglich ist.
Da ich aber nicht mehr mit Suffusion Schritt halte und meine Zeit begrenzt ist, ich zur Zeit im Umzug stecke und niemandem irgendwie verpflichtet bin, war das meine letzte Übersetzungsdatei. Sollte sie fehlerhaft sein, steht es jedem frei, sie zu korrigieren und weiterzupflegen.

Also, das wars. Macht doch was Ihr wollt und lernt selbst, ich kann das nicht mehr stemmen und habe keine Zeit mehr dazu.

PS: "Diese Connie" empfinde ich nachgerade frech und fordernd.

solarkritik

Re: German Translation 4.2.0

Post by solarkritik » 28 Sep 2012, 07:00

Für die "Die Connie" entschuldige ich mich.
Allerdings stelle ich auch zahlreiche Informationen kostenlos im Internet bereit und ich wäre und bin trotzdem für Feedback dankbar und
empfand es deshalb etwas merkwürdig, dass überhaupt keine Resonanz von Connie kam..

1) ich habe die Dateien bei mir auf meiner Seite zum Laufen bekommen.
Unter welcher Suffusion-Version läuft die deutsche Übersetzung denn bei Dir ?

User avatar
Connie
Posts: 1169
Joined: 10 Nov 2009, 04:53
Contact:

Re: German Translation 4.2.0

Post by Connie » 28 Sep 2012, 09:38

1) Dieser Post hat den Titel "German Translation 4.2.0 " also werde ich wohl diese Version damit benutzen

2) um vielleicht Mißverständnissen vorzubeugen:

bei Suffusion regeln die Sprachdateien nur die Textausgabe auf der Webseite, nicht die Theme-Options-Seiten etc.
Das hat Sayontan klipp und klar deutlich gemacht, er hält das Backend für unübersetzbar.

Wie geschrieben, es steht jedem frei, die Sprachdateien weiterzubearbeiten und zu verbessern. Ich ziehe mich zurück.

Gruss, Connie

Locked